Geld verdienen mit digitaler Außenwerbung

Mit OOHLEMON können Sie nicht nur schnell, einfach und direkt eine Werbebotschaft gestalten und diese in Echtzeit hochladen, Sie haben zusätzlich die Chance ein passives Einkommen zu generieren. Getreu unserem Motto: Schenkt das Leben dir eine Zitrone, mach mit OOHLEMON Geld daraus! Während Sie sich um Ihr Geschäft kümmern, vermarkten wir Ihre Werbeflächen und auf Ihrem Konto wächst ein passives Einkommen.
31. August 2021
Quelle: © OOHLEMON
 In unserem Blog-Artikel zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Geld verdienen mit digitaler Außenwerbung funktioniert.

Wer kann online einfach Geld verdienen?

Der Markt für digital-out-of-home Werbung ist bei weitem noch nicht ausgeschöpft und bietet enormes Potential für weiteres Wachstum. Mittlerweile ist rund ein Drittel der Außenwerbung digital. Alles spricht dafür, dass der positive Trend der Wachstumsdynamik weiter anhält und sich in den nächsten Jahren fortsetzt. Unzählige Standorte und Räume, beispielsweise Arztpraxen, Gastronomie oder Supermärkte sind noch ungenutzt. Grund: Kleine und mittlere Unternehmen sind noch unzureichend mit dieser Technologie versorgt und vertraut.

Wir wollen digitale Außenwerbung allen Unternehmen anbieten, die mit geringem Marketing eine hohe Werbewirkung erzielen.  Mit unserer Digital Signage Lösung setzen wir neue Maßstäbe. Unternehmen einer Region können mit der Vermietung ihrer Displays als Werbeflächen einfach online Geld verdienen. Besonders kleine und mittlere Unternehmen, die ein begrenztes Budget für Marketing haben, profitieren von dem fairen System und bauen sich neben ihrer Haupttätigkeit ein passives Einkommen auf.

Folgende Standorte sind potentiell hoch gewertete Touchpoints, die sich für online betriebene Werbeflächen besonders gut anbieten:

·        Schaufenster: Ladengeschäfte mit einem hoch frequentierten, gut einsehbaren Schaufenster haben die besten Voraussetzungen für digitale Außenwerbung. Ein hochauflösender High Brightness Screen verwandelt ein tristes Schaufenster in einen Kundenmagneten. Hier können Sie nicht nur Ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen bewerben, sondern mit der Ausstrahlung von Fremdwerbung zusätzliches Geld verdienen.

·        Kundeninformationstheke: Ein Informationsschalter für Kunden eignet sich insbesondre für kleine Monitore, die auf der Theke platziert werden. Während Kunden warten, können sie auf den kleinen Werbeflächen den Content betrachten. Ob in der Hotellobby oder in der Werkstatt – die Anwendungsmöglichkeiten als Werbefläche sind grenzenlos.

·        Waschräume: Toiletten in öffentlichen Räumen wie Raststätten, Restaurants oder Kinos sind eine weitere ungenutzte Möglichkeit für die Anbringung von Screens. In der Nähe von Waschbecken platziert, sind die Chancen sehr hoch, dass das Display interessierte Blicke auf sich zieht.

·        Kundenwarteräume: Ärztewartezimmer sind gut besuchte Touchpoints und ein idealer Standort für digitale Außenwerbung. Patienten nehmen die Wartezeit verkürzt wahr, wenn sie durch Informationen abgelenkt werden. Hier würden sich ein Display als Werbefläche für verwandte Branchen wie Apotheken oder Heilpraktiker anbieten.

·        Salons: Salons wie Friseure oder Nagelstudios sind ein perfekter Standort, um mit digitaler Außenwerbung auf Produkte und Angebote aufmerksam zu machen.

·        Fitnessstudios: Viele Fitnessstudios bieten mittlerweile ihren Mitgliedern Unterhaltung über Monitore an. Über eine strategisch geschickt platzierte Werbefläche im Cardiobereich nehmen Kunden beworbene Angebote bewusster wahr.

·        Fahrschulen: Auch Fahrschulen sind ein wichtiger Standort für Außenwerbung, die noch unzureichend mit digitalen Werbeflächen versorgt sind. Neben eigenen Angeboten bieten sie enormes Potential für externe Werbetreibende branchenähnlicher Unternehmen wie Werkstätten, Autohäuser oder Tankstellen. Fahrschulen können ihrer jungen Zielgruppe auch gezielt Freizeitangebote anbieten.

Stuttgart DOOH

Wie kann man Geld mit digitaler Außenwerbung verdienen? 

Mit Außenwerbung Geld verdienen war bis jetzt großen Agenturen vorbehalten. OOHLEMON hat sich als Ziel gesetzt, dies zu ändern. Mit der innovativen App revolutionieren wir das System grundlegend, sodass wir auch kleinen Unternehmen eine Beteiligung anbieten können. Statt einem kostspieligen Abo und langen Wartefristen sind OOHLEMON-Kunden ungebunden und bestimmen selbst, wann und wie lange eine Werbebotschaft ausgegeben wird. Zusätzlich profitieren Kunden davon, wenn sie ihr Display als Werbefläche der Community zur Verfügung stellen.

Das Angebot hat Sie überzeugt und Sie wollen ebenfalls gut mit Werbung Geld verdienen? Sie sind nur drei Schritte davon entfernt, sich mit Außenwerbung ein passives Einkommen aufzubauen. 

Schritt 1: Werden Sie Teil der OOHLEMON Community

Der erste und wichtigste Schritt ist das Herunterladen der App sowie die kostenlose Anmeldung. Fürs erste reicht es aus, wenn Sie bei der Registrierung eine Emailadresse und ein Passwort vergeben. Noch einfacher geht es, wenn Sie sich mit einem vorhandenen Facebook- oder Google-Konto anmelden. Im weiteren Verlauf können Sie Ihr Profil mit Ihren Unternehmensdaten und einem Bild personalisieren.

Hat alles gut geklappt? Herzlichen Glückwunsch, nun sind Sie ein Teil der OOHLEMON Community und können loslegen mit dem Geld verdienen!

Schritt 2: Werbemonitor platzieren und in die App aufnehmen

Um Werbung abspielen zu können, benötigen Sie ein Display, der in der App erfasst ist. Haben Sie keinen Bildschirm der mit dem Internet verbunden ist, können Sie die Player-Box oder einen 4K-Stick nutzen, um einen Kontakt herzustellen. Beides können Sie online über unseren Shop beziehen.

Beide Geräte sind bereits vorkonfiguriert und ermöglichen da reibungslose der Werbung auf dem Display. Schließen Sie eines der Geräte an Ihren Bildschirm an und folgen den Anweisungen, die Sie durch den Prozess leiten. Sobald ein Kontakt besteht, erkennt die Box/der Stick den Bildschirm und weist ihm eine individuelle Identifikationsnummer zu. Nun erscheint auf dem Display die Identifikationsnummer als sechsstelliger Code, den Sie in Ihre App eingeben. Wenn der Prozess abgeschlossen ist, haben Sie eine Werbefläche freigegeben, mit der Sie jetzt Geld verdienen.

Unser Tipp: Wählen Sie einen gut einsehbaren und hoch frequentierten Standort für Ihren Bildschirm. Die beste Werbefläche nützt wenig, wenn Zielgruppen sie nicht sehen. Achten Sie zudem darauf, dass das Display stets mit dem Internet verbunden ist, sonst kann es beim Abspielen der Werbung zu Problemen kommen.

Schritt 3: Bildschirm für Fremdwerbung freigeben

Der Monitor ist im System und einsatzbereit für die Ausgabe von Werbung. Sie wollen mit digitaler Außenwerbung und dem OOHLEMON-System Geld verdienen? Hervorragend! Im letzten Schritt geben Sie den Bildschirm für Fremdwerbung frei und wir kümmern uns um das Marketing und die Vermarktung der Screens als Werbefläche. Während Sie entspannt Ihrem Tagesgeschäft nachgehen, suchen wir ideale Werbetreibende für ihr Display. Sie brauchen nichts weiter zu tun als zuzuschauen, wie Ihr passives Einkommen wächst. Geld verdienen war noch nie so einfach!

Zunächst aber einige grundlegende Erläuterungen: Was ist Fremdwerbung genau? Der Begriff Fremdwerbung umfasst externe Werbung von Mitgliedern des OOHLEMON-Netzwerks, die über Ihre Bildschirme laufen. Sie wollen nicht, dass die Werbung eines Mitbewerbers über Ihren Screen flimmert? Daran haben wir gedacht und im Vorfeld einen Filter integriert, der Konkurrenten und andere Unternehmen derselben Branche automatisch ausschließt. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit eine Blacklist anzulegen, in der Sie branchenähnliche Unternehmen manuell ausschließen.

Unterstützen Sie uns bei der Vermarktung Ihres Displays, indem Sie in der App Ihren Bildschirm und Ihren Standort ausführlich beschreiben. Machen Sie ansprechende Bilder der Screens und benennen den Standort sowie die Lage des Bildschirms. Gehen Sie davon aus, dass externe Werbetreibende Ihre Location nicht kennen. Eine ausführliche Beschreibung vermittelt ein genaues Bild und hilft ihnen,  die Position besser einzuschätzen. Das Prinzip ist ähnlich wie bei AirBnb oder eBay: Ansprechende Bilder und Beschreibungen erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Werbetreibende Ihr Display für externe Werbung buchen. Je mehr Werbetreibende Ihre Screens bespielen, desto mehr Geld verdienen Sie.

Das OOLEMON Partnerprogramm ist ein faires und vollständig transparentes Bezahlsystem, das sekundgenau abrechnet. Sobald externe Werbebotschaften über Ihren Monitor laufen, fangen Sie an Geld zu verdienen. Mit jeder ausgestrahlten Sekunde wandert ein Teil des Erlöses als passives Einkommen auf Ihr Konto. Sie erhalten eine Gutschrift und können diese ab einem Mindestbetrag von 5 Euro auszahlen lassen. Ein weiterer Vorteil: Sie können Ihr Guthabenkonto in der App live verfolgen und zusehen, wie Sie ganz nebenbei Geld verdienen.

Ohne Display mit digitaler Außenwerbung Online Geld verdienen

Sie finden das OOHLEMON-Konzept erstklassig und wollen ebenfalls Geld verdienen mit Außenwerbung, haben aber weder ein Ladengeschäft, ein attraktives Schaufenster, noch einen eigenen Display? Auch das geht, denn Sie brauchen nicht zwingend einen Screen, den Sie als Werbefläche an die Community vermieten.

Durch die Unterstützung beim Aufbau der OOHLEMON-Infrastruktur können Sie ganz leicht Geld verdienen. Mit unserem Partnerprogramm bauen Sie sich unabhängig davon ein nachhaltiges Geschäft auf und können langfristig Geld verdienen. Registrieren Sie sich auf unserer Homepage und erhalten eine Provision für den erfolgreichen Verkauf unserer Produkte. Zusätzlich erhalten Sie eine laufende Vergütung am vermittelten Kontakt.

Was braucht man, um bei OOHLEMON Online Geld zu verdienen? 

Wer mit Außenwerbung Geld verdienen will, braucht drei Dinge: Die OOHLEMON-DOOH-App, einen geeigneten Bildschirm für digitale Außenwerbung und die Player-Box.

Unsere DOOH-App laden Sie kostenfrei im App-Store herunter. Sie ist in zwei Bereiche unterteilt, die Ihnen die Bedienung Ihrer Displays erleichtert. Der Manager ist das Verwaltungstool der Softwarelösung. Hier organisieren Sie Ihre Bildschirme, Playlists, geben Konten und Zahlungsmittel an und verwalten Ihre eigenen Werbekampagnen. Der Bereich Player, das Herzstück der App, kümmert sich dagegen um die Ausgabe der Werbekampagnen. Er funktioniert auf nahezu jedem Endgerät und koordiniert unter anderem die festgelegte Abspielzeit. Die Abrechnung erfolgt sekundengenau, es entstehen keine zusätzlichen Kosten und Sie haben stets die Kontrolle über Ihre Finanzen sowie Kampagnen.

Die OOHLEMON HDMI Player-Box ist ein vorkonfiguriertes Gerät, welches mit den Funktionen des Players ausgestattet ist. Mithilfe der Box ist Ihr Bildschirm in der Lage Inhalte auszuspielen. Zusätzlich sammelt sie Signale, wertet diese aus und sendet sie an die App weiter. Sie erhalten detaillierte Analysen und Statistiken, beispielsweise zu erreichten Kontakten und können diese nutzen, um zu überprüfen wie die Inhalte der digitalen Außenwerbung bei Ihrer Zielgruppe wirken. Zusätzlich verstärkt die HDMI-Box mit der integrierten Antenne ein schwaches WLAN-Signal. So ist sichergestellt, dass der Bildschirm stets mit dem Internet verbunden ist.

Für die Ausgabe der Werbung benötigen Sie einen geeigneten Bildschirm für digitale Außenwerbung. Je nachdem wo Sie diesen platzieren gibt es verschiedene Modelle, die den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden. Für eine Kundentheke reicht ein kleiner Monitor aus, mit dem Sie im Schaufenster verständlicherweise nur wenig Aufmerksamkeit erzielen. Für ein digitales Schaufenster eignen sich hochauflösende High Brightness Screens mit 3500 nits, die trotz direkter Sonneneinstrahlung ein kontrastreiches Bild liefern. Sie haben noch nicht den perfekten Bildschirm? Wir beraten Sie gerne, welches Display zu Ihnen passt. 

Zusammenfassung

Wenn Sie mit wenig Aufwand einfach Geld verdienen wollen, haben Sie mit OOHLEMON den richtigen Partner an Ihrer Seite. Wir revolutionieren den Markt der digitalen Außenwerbung und stellen unsere Technologie Unternehmen zur Verfügung, die noch unzureichend damit versorgt sind. So hat jedes kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit, eigene Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu präsentieren, aber auch Unternehmen aus der Region zu unterstützen und damit sogar ein passives Einkommen aufzubauen.

Geld verdienen mit OOHLEMON funktioniert auf zwei Wegen. Die erste Möglichkeit:  Sie fügen Ihre Screens in die App ein und geben sie der Community frei. Während Sie sich um Ihr Tagesgeschäft kümmern, übernehmen wir das Marketing und die Vermarktung Ihrer Monitore an geeignete Werbetreibende. Sobald externe Werbung über Ihre Bildschirme läuft, wächst Ihr Guthaben auf Ihrem Konto. Online Geld verdienen war noch nie so einfach!

Sie haben weder ein Ladengeschäft noch die Möglichkeit, einen Bildschirm zu platzieren, wollen aber dennoch mit OOHLEMON Geld verdienen? Dann ist die zweite Möglichkeit genau das Richtige für Sie. Nutzen Sie unser Partnerprogramm, mit dem Sie anteilig für den Vertrieb unserer Produkte entlohnt werden. Zusätzlich erhalten Sie eine laufende Vergütung am vermittelten Displaynetzwerk.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, wie Sie mit OOHLEMON einfach Geld verdienen können.

Sie wollen noch mehr lesen? In unserem Blog finden Sie interessante Beiträge rund um Außenwerbung und digitales Marketing. Reinschauen lohnt sich!

OOHLEMON
Werbung für Jeden: einfach, flexibel, direkt.

Profitiere von unseren Insider-Vorteilen

- Gutschein-Codes für Kampagnen als erster bekommen.
- Aktionen für Verlosungen von HDMI-Sticks.
- DOOH Insiderwissen und Neuigkeiten.  
- Unternehmensneuigkeiten.
Newsletter Anmeldung
© 2020 oohlemon